Beifuß (geschnitten)

Art.Nr.: mo0194

Hersteller: Gerüche-Küche

EUR 1,99
inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

    Gewicht:
  • 25g / EUR 7,96 pro 100 Gramm
  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Versandgewicht 0,03 kg

Produktbeschreibung

Beifuß (geschnitten)

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

Herkunft:

Ungarn

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

Inhalt:

25g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

20g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

20g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

20g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

2g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

20g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

20g im praktischen Nachfüllbeutel

Beifuß hat ein etwas scharfes Wacholder- und Pfefferaroma, mit einem Hauch von Minze und Süße. Dazu kommt ein bitterer, aber milder Nachgeschmack.

 

Verwendung:

Beifuß eignet sich besonders für fette und schwere Speisen wie Gänse- und Entenbraten, Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen. Die aromatische Bitterkeit fördert den Appetit, regt die Bildung der Verdauungssäfte an, die Schweres bekömmlich und leichter verdaubar machen. Auch als "Gänsekraut" bekannt, ist Beifuß der ideale Begleiter, nicht nur in der weihachtlichen Gänsezeit.

 

Lagerung:

Beifuß sollte trocken und idealerweise luftdicht gelagert werden, um sein intensives Aroma besonders lange zu behalten.

 

Inhalt:

20g im praktischen Nachfüllbeutel